Montag, 24. November 2014

Random Stuff




Ein Sammelsurium aus den letzten zwei Jahren. :) Hauptsächlich, damit irgendwas Aktuelles auf diesem Blog ist.


Hier habe ich versucht, Chris Riddell zu sein. 




Erster Test für einen neuen Comic (an dem ich gerade schreibe) 

 



Illustrationen für eine Hochzeitseinladung. :)




 ... und anderes. Das Apfelbild ist mein derzeitiger Liebling.




Mini-Inktober

Dieses Jahr hatte ich leider keine Zeit, richtig am Inktober teilzunehmen. Nur für ein paar schnelle Illus zwischendurch. Es tat wirklich gut, wieder zu inken. :)





Mittwoch, 17. Oktober 2012

Alle meine Filme :)

Dachte, ich sammel mal all die Meisterwerke, die im letzten Jahr entstanden sind. Teils als Abschlussprojekte der Animation School, teils als Freizeit-Spaßprojekte (natürlich auch mit meinen Animation School-Buddies). Hier erstmal mein Abschlussfilm, Schwarz-Weiß-Käppchen. Von mir sind die Story, das Storyboard, das Character-Design.... alles, was Spaß macht halt. :) Leider kam ich ausgerechnet hier kaum zum Animieren, weil ich allen sagen musste, was sie tun sollen. Dafür kann ich jetzt die ausgefeiltesten Checklisten erstellen. :)
Schwarzweisskäppchen from Hammer Animation on Vimeo.
Bei der Premiere hatten wir sogar live Klaviermusik, vom großartigen René Türschmann... die wir vorher gar nicht kannten, weil es da technische Probleme gab. Sie war einfach perfekt. Als wir dann auf die Bühne mussten, war ich so gerührt, dass meine Chefanimatorin Cosi allen danken musste. Ich hab wohl nur gestammelt, wie toll ich das alles fand und wie super die Musik war und selbst meinen Namen vergessen. :) OK, dann gabs natürlich noch die anderen 3 Filme, bei denen ich nichts organisieren musste und mich einfach nur aufs Zeichnen konzentriert habe. :) Sehr erholsam! Das hier ist "Bootyful", bei dem ich gleich mal die beste Szene zugeteilt bekam (gleich am Anfang, als die füllige Dame aufsteht).
Bootyful from Hammer Animation on Vimeo.
Die Mädels haben damit gleich den Publikumspreis beim Hamburger Animation Award abgeräumt. :) Dann haben wir mal einen VERNÜNFTIGEN Film gemacht, ohne saufende Großmütter und Arschwitze, mit richtig künstlerischen Ambitionen und Melancholie und dramatischer Musik und so, nämlich "Backwater".
Backwater from Hammer Animation on Vimeo.
Der letzte Film vereint im Grunde alles was wir können, dumme Witze, Drama, Tiere in Kleidung und überhaupt nicht selbst gemachte Soundeffekte. Ich präsentiere: "Tierarzt".
TIERARZT from Hammer Animation on Vimeo.
Hier hab ich mich vor allem um die Backgrounds gekümmert, aber auch ein bisschen animiert. Damit war die Animation School beendet, aber wir wollten weiter Filme machen. Also auf zum 24-Stunden-Film Race, wo man 24 Stunden Zeit hatte, einen Film zu machen. Leider war ich nur zwei Stunden dabei, weil ich schon einen Urlaub gebucht hatte, aber das Teil ist so gut, das muss ich einfach zeigen. Es geht um einen bösen Zyklopen im Kino:
Klops from Animation School Hamburg on Vimeo.
Für den nächsten Film haben wir uns dann mehr Zeit gelassen, nämlich einen Monat. Jani hatte die geniale Idee, anlässlich eines Grimm´s Märchen-Animationswettbewerbs die Tragödie von Schneewittchen mit der Apfelphobie zu erzählen. Von mir sind vor allem die bösen Äpfel.
Schneewitchen: Apfelkalypse from Animation School Hamburg on Vimeo.
Noch wissen wir nicht, ob wir unter den Siegern sind. Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, mal etwas rougher zu animieren. :) Das wars auch erstmal, aber der nächste Film wird grad geplant. Freu ma schon. :)

...kleines Update: Schwarz-Weißkäppchen hat einen der Hauptpreise beim Xi´an Film Festival in China gewonnen! "Klops" wurde Dritter in der Kategorie International beim 24 Hour Film Race. Und "Apfelkalypse" ist unter den zehn Finalisten beim Märchenwettbewerb. Stay tuned! :)


Mittwoch, 10. Oktober 2012

Noch mehr Bilder

Seit ich beim Fairly Daily ButtGod mitmache, bin ich erstaunlich produktiv. :)